Fazit

DasLeben ist zu kurz, um Träume und Wünsche nicht umzusetzen.

Wir haben uns einen Traum erfüllt und sind auch ein bisschen stolz darauf.

Elf Wochen lang haben wir unser Leben der geregelten Abläufe eingetauscht gegen Abenteuer und neue Tagesabläufe an unbekannten Orten. Dieses unvorstellbare Gefühl der ganz großen Freiheit gepaart mit Seele baumeln lassen und von Situationen, im Zweierteam zu denken, hat ein grosses Glücksgefühl in uns ausgelöst und unsere eigenen Erwartungen weit übertroffen.

Natürlich haben wir die Hilfe von anderen Menschen benötigt. Insbesondere unsere Freunde in Lägerdorf, die auf unser Haus aufgepasst haben, haben einen grossen Anteil an dem unbelasteten Gefühl. Aber auch unterwegs haben wir durch Familie und Freunde großartige Unterstützung bekommen.

Die Fahrräder haben uns nicht im Stich gelassen. Nicht einmal einen Plattfuss konnten wir melden. Die gut ausgesuchten Fahrräder und Fahrradtaschen haben einwandfrei funktioniert.  Fahrradhändler Karsten Preuß aus Barmstedt war uns bei der Auswahl der Räder sehr behilflich.  https://www.bikeonlineshop.de/   Die Fahrräder Stevens Camino XR und Velo de Ville passten hervorragend zu uns und der Tour.

Mit diesem Abschlussbericht bedanken wir uns bei allen, die uns unterstützt und diese Tour im Internet begleitet haben. Vielen Dank.

 

2 comments on Fazit

    1. Servus Mäx und Bob.
      Vielen Dank für die Glückwünsche und Begleitung unserer Tour.
      Wir wünschen euch eine erfolgreiche Skisaison mit vielen Gästen.
      Bis bald in Sölden.
      Lieben Gruß aus dem schönen Lägerdorf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.