Geburtstag, Kaiserwetter und Königsweg

i

Überrascht waren wir von den gut ausgebauten und beschilderten Fahrradwegen im Altmühltal. Hinzu kommt, dass es keine nennenswerten Steigungen gab. Beeindruckt waren wir von der Weidenkirche  in Pappenheim.

   

 

Nach nur wenigen Kilometern kam die nächste Attraktion. Zu sehen gab es die 12 Apostel in einer Felsformation im Naturpark Altmühltal.

 

Durch Zufall entdeckten wir in der Stadt Kailsheim an einem Haus folgendes Schild.

Abends erreichten wir dann Donauwörth. Damit haben wir unser erstes selbstgestecktes Ziel erreicht.

Ab jetzt geht es immer auf dem Via Claudia Augusta -Fernradweg entlang.  Die Länge des Via Claudia Augusta Radweges mit Start in Donauwörth und Endziel Venedig beträgt je nach Wahl der unterschiedlichen Varianten zirka 785 Kilometer.  Davor haben wir gehörigen Respekt.

Wir werden den Radweg allerdings etwas abändern, indem wir einen Abstecher nach Sölden machen.

Gestern war mein Geburtstag. Gestartet sind wir bei Kaiserwetter. Immer schön ohne Berge durch Bayern. Die Tour war richtig gemütlich. Übernachtet haben wir in Königsbrunn in einem konfortablen Hotel, ein Geburtstagsgeschenk.

Wir wünschen euch einen schönen Sonntag und einen guten Start in die Woche.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.