Wertvolle Begegnungen- Lea und Bert

Donnerstag, d. 27.07.2017

Nach einem Start in Ansbach im Nieselregen sind wir gegen Mittag in Gunzenhausen angekommen. Mittlerweile hörte der Regen auf und die Sonne kam raus. Wir sind einen wunderschönen Radweg ohne Berge und sehr gut ausgebaut immer entlang der Altmühl gefahren.

In den vergangenen 14 Tagen haben wir eine Vielzahl von Menschen und Gesprächen erlebt.

In der Kleinstadt Gunzenhausen begegneten wir die sympatischen Holländer Lea und Bert aus Rotterdam. Wir tauschten gegenseitig unsere Reiseerlebnisse aus. Lea und Bett sind mit dem Fahrrad von Budapest gestartet und sind auf dem Weg nach Hause.

Leider trennten sich unsere Wege. Wir hätten noch stundenlang quatschen  können.

Liebe Lea lieber Bert. Wir wünschen euch eine schöne Rückreise nach Rotterdam. Es war toll, euch kennengelernt zu haben.

 

Wenn keine Sonne, dann wenigstens Sonnenblumen am Wegesrand.

Am Altmühlsee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.